Hannover Living: Hannover Living Logo

Herrenhäuser Gärten

Ganz Europa zu Gast

Das weltweit älteste und erste Heckentheater strahlt im Großen Garten von Herrenhausen im neuen Glanz. Und das Schönste: Es geht viel Programm über die Freiluft-Bühne mit den kegelförmigen Linden. 30 vergoldete Figuren aus dem Barock umrahmen das hübsche Gartentheater, in dem sich die höfische Gesellschaft aus ganz Europa einst ausgelassen traf. Kurfürstin Sophie legte den Großen Garten mit seiner einzigartigen Fontäne, dem Labyrinth und den 2021 frisch restaurierten Eckpavillons (Achtung: grandioses Deckengemälde!) an der Graft schon Ende des 17. Jahrhunderts an. Mit dem neu aufgebauten Schloss und dem Museum darin, der farbenfrohen Grotte, gestaltet von der Künstlerin Niki de Saint Phalle (Ehrenbürgerin Hannovers), sowie der Galerie und der Orangerie ist das Ensemble ein Liebreiz.

Hannover Living: Herrenhäuser Gärten

Der Berggarten gegenüber mit seinem vielfältigen Pflanzen- und Baumbestand und den Schauhäusern spiegelt 300 Jahre Gartenkultur eindrucksvoll wider. Der im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegte Georgengarten mit dem deutschlandweit einmaligen Museum „Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst“ gehört ebenso zu den Herrenhäuser Gärten. Setzen Sie sich doch einmal in den Leibniz-Tempel und lauschen der Natur! Und das nur etwa einen Kilometer Luftlinie vom Hauptbahnhof entfernt – so ist Hannover.

Hannover Living: Blumen Herrenhäuser Gärten

Teile diese Seite

WhatsApp
Email

Diese Location befindet sich hier:

Herrenhäuser Str. 4
30419 Hannover

Öffnungszeiten

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

Samstag:

Sonntag

09:00–20:00

09:00–20:00

09:00–20:00

09:00–20:00

09:00–20:00

09:00–20:00

09:00–20:00

Suche