Hannover Living: Hannover Living Logo

Maschseefest 2023

Das Maschseefest 2023

Vom 26.07. bis 13.08.2023 ist es endlich wieder soweit: das größte Seefest Deutschlands, das Maschseefest, lädt zur Weltreise in Hannover ein.

Internationale Gastronomieangebote, Bootsfahrten von Ufer zu Ufer, entspannte Abende bei leckeren Drinks, Live-Acts mit Tanz und Musik, Flanieren entlang der 6 Kilometer langen Uferpromenade und der Blick über den Maschsee – 19 Tage Programm und maritimes Flair garantieren den Gästen Urlaubsgefühle mitten in der Stadt.

 

Das komplette Programm zum Maschseefest gibt es hier – für groß und klein ist alles dabei: Open-Air-Konzerte, Kleinkunst und Walk-Acts.

Für einen Überblick über die kulinarischen, kulturellen und unterhaltsamen Angebote des Maschseefestes ist hier eine Übersicht der verschiedenen Ufer rund um den Maschsee zu finden.

Nordufer

Das Nordufer lockt mit internationaler Gastronomie aus Deutschland, Japan, USA, Mexiko und viele mehr. Auf der Maschsee-Bühne sorgen neben Live-Konzerten und weiteren Highlights die NP und HAZ sowie bigFM und Radio21 für kräftige Beats.

Hannover Living: Übersichtskarte Maschsee Nordufer
Hannover Living: Übersichtskarte Maschsee Nordufer

Ostufer

Das Rudolf-von-Bennigsen-Ufer an der Ostseite des Maschsees besticht nicht nur mit skandinavischem Charme: Erfahre mehr über das kulinarische Angebot am Ostufer.

Südufer

Eine kulinarische Reise mit unterschiedlichsten Foodtrucks und der schönste Ausblick auf den Maschsee warten am Südufer darauf, entdeckt zu werden. 

Hannover Living: Übersichtskarte Maschsee Nordufer
Hannover Living: Übersichtskarte Maschsee Nordufer

Westufer

Urlaubs- und Südseefeeling mit Tapas und spanischer Live-Musik am Westufer des Maschsees. Erfahre mehr über das Angebot.

Häufig gestellte Fragen

Das Maschseefest ist ein knapp dreiwöchiges Fest, dass jedes Jahr an den Promenaden rund um dem Maschsee stattfindet. Es ist das größte Volksfest in Niedersachsen und gilt als das größte Seefest Deutschlands. Erleben Sie das ultimative Urlaubsfeeling inmitten der niedersächsischen Hauptstadt und genießen Sie an 19 Tagen eine Vielfalt an kulinarischen Finessen.
Ob ausgefeilte Küchenkreationen, musikalische Highlights oder sportliche Aktionen – das Maschseefest bietet für jeden das perfekte Erlebnis.

Das Maschseefest ist ein dreiwöchiges Fest, welches vom 26. Juli bis 13. August 2023 in Hannover stattfindet. Die Eröffnungsfeier findet am 26. Juli um 18:00 Uhr statt.

Die Mindestöffnungszeiten der Standflächen sind:
Montag bis Donnerstag: 14 Uhr bis 1 Uhr
Freitag bis Samstag: 14 bis 2 Uhr
Sonntag: 11 Uhr bis 1 Uhr

Für die Stände am Geibel gelten abweichende Betriebsendzeiten.

Das Maschseefest sowie der Zugang zu den Ständen kostet keinen Eintritt.

Von einer Anfahrt mit dem PKW bis direkt an den Maschsee wird aufgrund der kritischen Parkplatzsituationen abgeraten. Parken Sie am besten auf dem großräumigen Schützenplatz (Bruchmeisterallee 1A, 30169 Hannover) in der Nähe des Maschsees. Die Nutzung des Parkplatzes kostet 5 € am Tag.
Für Fahrräder gibt es rund um den Maschsee Abstellmöglichkeiten. Darüber hinaus wird es einen zentralen Parkplatz für E-Scooter im Bereich der westlichen Planckstraße geben.

Der 2,4 Kilometer lange und 180 bis 530 Meter breite künstlich angelegte See befindet sich südlich des Stadtzentrums von Hannover. Er gilt als das größte Gewässer in der niedersächsischen Landeshauptstadt und ist damit eine der meistbesuchten öffentlichen Grünanlagen in Hannover.

Der 2,4 km lange, künstlich angelegte See hat einen Umfang von 6,1 km. Bei einem Spaziergang dauert eine Umrundung ca. 1 Stunde.

Teile diese Seite

WhatsApp
Email

Ähnliche Beiträge

Suche