Hannover Living: Hannover Living Logo

Kunst im öffentlichen Raum

Hier gehört Kunst auf die Straße!

Auf Werke namhafter Künstler, wie beispielsweise die Nanas von Niki de Saint Phalle, trifft ihr deshalb an fast jeder Ecke. Im Lauf der Jahrzehnte wurden mehr als 200 Skulpturen, Plastiken und Installationen im Stadtraum platziert.

Ihr könnt sie zum Beispiel bei einem kostenlosen Rundgang auf der Skulpturenmeile, rund um das Neue Rathaus, zwischen Aegi und Raschplatz oder zwischen Leine und City erkunden.

Ab zur Kulttour durch Hannover! Umsonst und draußen.

Mehr zur Kunst im öffentlichen Raum könnt ihr hier finden:
Visit Hannover – Kunst im öffentlichen Raum

Auch spannend: Das Projekt BUSSTOPS der Verkehrsbetriebe. Neun renommierte Designer und Architekten, wie z. B. Frank O. Gehry schufen außergewöhnliche Wartehäuschen.

Hannover Häuser mit Graffiti

Kultur for free

Ihr seid kunstinteressiert, mögt Graffitis und wollt Hannover auf eigene Faust entdecken? Dann findet ihr hier Kultur for free, also kostenlose und spannende Themen rund um Kunst & Kultur in Hannover.

Hannover Living: Busstops Steintor

Hannovers Design-Haltestellen

Insgesamt neun faszinierende Interpretationen des Haltestellenthemas bringen das Warten auf Bus und Bahn in Hannover auf eine völlig neue Ebene. Dabei erzählt jede Haltestelle ihre eigene einzigartige Geschichte.

Teile diese Seite

WhatsApp
Email

Ähnliche Beiträge

Suche